Tipps & Anwendungen - Gummimatten


Gummimatten - Auto, Wohnwagen, Wohnmobil, Segelboot, Motorboot

  1. Nehmen Sie die Matten aus dem Fahrzeug, um diese gut auszuschlagen.

  2. Dann schruppen Sie die Matte mit dem nassen Reinigungsschwamm Kurzflor, grüne Faser; alternativ Reinigungshandschuh, grüne Faser und mit dem Kraftreiniger gründlich ab.

  3. Danach die Matte mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.

  4. Legen Sie - je nach Zustand der Matte - diese zurück ins Fahrzeug oder tragen Sie die Kunststoff-Pflege mit der grünen Faser dünn auf. (Vorsicht Rutschgefahr)

Tipp: Tragen Sie bei alten porösen Matten reichlich Kunststoff-Pflege auf und lassen Sie diese 1-2 Tage einziehen. Danach mit trockener grüner Faser nachreiben.